schnecki
schnecki



schnecki

  Startseite
  Archiv
  Klassentreffen 2007
  Andere über mich...
  Ich in Rom
  Bilder Mix
  Wie putzig
  Mein Schatz
  Das bin Ich...
  Meine Süßen...
  My love Songs...
  My Pics...
  Bierbörse 2007
  Wellnessurlaub 2007
  28.7.07
  Carport
  Robi Bilder
  In Erinnerung...
  Sprüche...
  Selbst gedichtet...
  Insider...
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   meinlev
   meine Jungs ;-)
   Ari´s Blog
   Steffi´s Blog



http://myblog.de/schnecki

Gratis bloggen bei
myblog.de





Haaaaalllooooooooo

erstmal ist der Ari endlich wieder da, gottseidank, wieder normale Leute. Dann hat die Elli ihren eigenen Webblog, ist also jetzt auch online. Heute war ich mit der Mannschaft in Monheim, die sollten ein Freundschaftsspiel haben, was Sven aber kurz vor Schluss abgebrochen hat, da die Eltern der Gegner unsene Zwerge als Arschl?cher und so bezeichnet haben. Tja desshalb sind wier fr?her zuhause. Also gehe ich jetzt lernen, wegen Spanischklausur. Elli? blog mal wieder ;-)
Und Juppy, danke f?r den eintrag, hoffe du bist bald mal wiedre im icq und wir k?nnen uns nochmal unterhalten, also bis dann, lieb euch
bis dann
5.6.05 15:20


Was tut dir leid michi?
6.6.05 15:32


So dann will ich mal wieder bloggen, michi hat ja drauf gewartet, heute war ein anstrengender tag erstmal bin ich um 9 aufgestanden, weil ich die wiederholungen von "Verliebt in berlin" gucken wollte, w?rend dessen hab ich aufgeraumt und staubgesaugt, so gegen 3 uhr war ich fertig,
Ja wundert euch ruhig, daran seht ihr wie es bei mir ausgesehn haben muss, elli? du hast es ja selbst gesehen , dann war ich duschen, Ari kam zwischendurch mal, dann war ich mit mama noch im Kaufpark und eben waren dann Sven, Maik und Elke da, (Trainer der U14 + florians mama)wir haben von 7 bis um halb 1 drau?en gesessen und dann hab ich mich gerade noch fertig gemacht, meinen schlafsack rausgekramt und jetzt geh ich raus auf die Liege pennen, weil heute sind die sterne so sch?n, also ich hoffe ihr lest und kommentiert das jetzt eifrig, ich sag mal gute nacht und bis die tage, lieb euch +schlaft gut

PS: Sam ist gerade voll am schnarchen
19.6.05 01:02


DIE K?HE SIND LOS....

ca. 60 st?ck an der zahl. im warsten sinne des wortes, tja das hatten wir echt schon lange nicht mehr, ich habe es richtig vermisst. alles begann so, das mama auf einmal ankam und meinte die k?he sind ausgebrochen (die stehen n?mlich direkt gegen?ber auf der wiese,) ich also in t-shirt und unterhose, weil ich hab mich noch nit umgezogen, mir meine reitgerte geschnappt und ab mit mama in den wald. das seh ich schon die ersten k?he, ich die am zaun entlang getrieben und mitten durch den wald, zu sagen ist noch das ich nur latschen anhatte, dies also relativ beschwerlich war. meine versuche ihnen den weg aubzuschneiden, indem ich mitten durchs gestr?pp gehe, und mir dabei die beine fast breche, meine schuhe verliere und derbe viele brennesseln mitnehme, scheitern. also ich wieder auf den weg, irgendwann, stehe ich mit samt den k?hen in einer saggasse, vor uns der abgrund, und da seh ich noch ne ganze gruppe von k?hen, dachte erst ok, sch?n die stehen noch hinterm zaun, bis ich merke,das da das loch war, wo die alle raus sind, also ich die erstmal alle da verjagt und die ersten 2 k?he durchs loch auf die wiese gelockt, dann kam schon der bauer mit noch ner gruppe von hinten, mama war w?rend dessen den anderen weg gegangen, und hatte noch einige gefunden, welche jetzt bei der gruppe waren mit denen der bauer kam. ich mittlerweile von oben bis unten mit kuhschei?e voll, in der schuhen sogar. dann weiter, im wald h?rte man noch muhen. ich wieder zur?ck, w?rend die anderen die restlichen k?he suchten, unterwegs traf ich mama, und auf einmal kam der bauer mit seiner frau, und noch einigen helfern, "DIE K?HE SIND AN DER KLINIK" also die zur klinik, mit dem trecker, ich mit mama zur kuhwiese, das tor aufgemacht, w?rend fabian an der einfahrt zum forsthaus wartete, dann wieder muhen aus dem wald,ich quer ?ber die wiese, durch den stacheldraht, und wieder ab durch die brennesseln. dann kam schon rainer (der bauer vorneweg auf dem weg der alten bushaltestelle angelaufen, und hinter ihm, ne masse von k?hen, dann haben wir die bei uns vorm haus auf der stra?e hergetrieben. aber die k?he wollten noch nicht zur?ck, und brachen nach links auf die andere wiese aus, fabian spurtete los, und versuchte ihnen den weg durch einen gro?en bogen abzuschneiden, ich voll durch einen haufen von brenesseln (Ihr k?nnt euch das die tage mal ansehen, zwischen den kirschbumen)gesprungen und ab hinterher. irgendwann hatten wir sie wieder auf der stra?e und dann auch durch das tor auf der wiese. 10 leute, (MAMA;PAPA;FABIAN UND ICH inbegriffen) waren ziemlich fertig, ich bin total geschwitzt und sowas von zerstochen zuhause gerade angekommen, und hab mich erstmal unter den garten schlauch gestell, aber das war so geil alles, das ich es euch direkt erz?hlen muss.

PS:ist gerade vor ein paar minuten passiert.
19.6.05 13:43





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung