schnecki
schnecki



schnecki

  Startseite
  Archiv
  Klassentreffen 2007
  Andere über mich...
  Ich in Rom
  Bilder Mix
  Wie putzig
  Mein Schatz
  Das bin Ich...
  Meine Süßen...
  My love Songs...
  My Pics...
  Bierbörse 2007
  Wellnessurlaub 2007
  28.7.07
  Carport
  Robi Bilder
  In Erinnerung...
  Sprüche...
  Selbst gedichtet...
  Insider...
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   meinlev
   meine Jungs ;-)
   Ari´s Blog
   Steffi´s Blog



http://myblog.de/schnecki

Gratis bloggen bei
myblog.de






Trauer um Ihn

Der Blick nach draußen, es regnet
Das Wetter, wie mein Gefühl
Das Foto von ihm
Die Erinnerungen an das Glück,
...unser Glück
Die Musik, unser Lied
Der quälende Gedanke an ihn
Der Vorwurf an mich,
Die Traurigkeit wegen ihm
Die erlösenden Tränen
...das Begreifen
>mein Leben geht weiter<


Ein einziger Satz

Wenn mein Schatz nach der Schule in den Bus steigt
und lächelnd zu mir sagt:"Ich habe dich vermisst"
und ich erinnere mich an seine Worte
wenn ich nachts wach werde
und am nächsten Tag und in den Tagen darauf,
und ich sehne mich danach,
ihn dieselben Wortenoch einmal sagen zu hören,
und danach das er mich nochmal so anlächeln und berühren würde,
wie er mich anlächelte und berührte als er sie sagte.


Liebe was ist das?

Was ist Liebe?
Liebe ist einander Vertrauen,
Liebe ist miteinander Lachen,
Liebe ist zusammen Spaß haben,
Liebe ist für einander da sein,
Liebe ist miteinander Trauern,
Liebe ist einander Zuhören,
Liebe ist den anderen Trösten,
Liebe ist Zusammenhalten,
Liebe ist-nie wieder alleine sein!
Das alles ist Liebe und noch viel mehr


Warum

Warum ich, warum wegen ihr?
Warum jetzt, warum nicht später?
Warum so, warum nicht anders?
Warum brutal, warum nicht sanft?
Warum so verletztend?
Wo lag der Fehler?
ich war so glücklich?


Meine kleine Welt

Es vergeht keine Minute, keine Stunde,
kein Tag , keine Nacht,
inder ich nicht an dich denke oder von dir träume
Sobald das Handy klingelt, beginnt mein Herz zu rasen.
Und die Hoffnung, das du es bist ist groß.
Doch jemehr die Hoffnung wächst, desto größer ist die Enttäuschung, das es nicht so ist.
Ich kann mich nicht mehr konzentrieren,
kann nicht mehr klar denken,
überlege nur was du gerade tust.
Denke an die Zeit, die wir zusammen verbracht haben.
Die Abende in denen wir gekuschelt,
und die Nächte in denen wir so tiefgründige Gespräche geführt haben.
Und dann seh ich dich mit einer anderen,
und meine kleine Welt zerbricht.


Verliebt

Ich weiß nicht mehr was ich tun soll.
Du scheinst mich nicht wahr zu nehemn, oder doch?
Ich weiß es nicht.
Wenn ich dich ansehe wird mir heiß und kalt,
ich fange an zu zittern und habe Angst.
Angst vor der Wahrheit,
Angst davor eine Antwort zu bekommen,
eine Antwort auf eine Frage die ich nie gestellt habe.
Eine Antwort die meine kleine Welt zerstört.
Als ich dich das erste Mal sah, wurde mir klar,
das du etwas ganz besonderes bist.
Ich fühlte mich geborgen,glücklich,
aber jetzt hat dein Blick etwas Fragendes.
Doch willst du diese Frage wirklich hören,
will ich diese Frage wirklich stellen,
will ich diese Frage wirklich beantwortet haben.
Ich habe Angst, zu groß ist die Gefahr, alles zu zerstören.
Es ist gerade so schön.
Eigentlich kenne ich die Antwort schon,
aber will ich diese wahr haben?
Ich weiß es nicht!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung