schnecki
schnecki



schnecki

  Startseite
  Archiv
  Klassentreffen 2007
  Andere über mich...
  Ich in Rom
  Bilder Mix
  Wie putzig
  Mein Schatz
  Das bin Ich...
  Meine Süßen...
  My love Songs...
  My Pics...
  Bierbörse 2007
  Wellnessurlaub 2007
  28.7.07
  Carport
  Robi Bilder
  In Erinnerung...
  Sprüche...
  Selbst gedichtet...
  Insider...
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   meinlev
   meine Jungs ;-)
   Ari´s Blog
   Steffi´s Blog



http://myblog.de/schnecki

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 359 sind am 4.5.2007 zwei Personen ums Leben gekommen. Zu dem Frontalzusammenstoß zwischen dem 17-jährigen Rollerfahrer und einem 44-jährigen Mann, der mit seinem Motorrad in Richtung Witzhelden unterwegs war, kam es gegen 16.45 Uhr nahe der Ortschaft Oberbüscherhof. Beide erlagen ihren Verletzungen noch am Unfallort.

Flo, als wir diese Nachricht hörten, und wussten, dass du der 17. jährige Rollerfahrer bist, waren wir alle total geschockt. Keiner von uns konnte verstehen, warum es gerade dich getroffen hat. Alle standen und stehen wir noch heute fassungslos vor dem, was du zurückgelassen hast.

!Wir werden dich nie vergessen!


Florian Handschuhmacher

*05.01.1990 '04.05.2007




Trauer um dich!

Die erschreckende Nachricht, für uns unfassbar.
Erschüttert und fassungslos stehen wir vor dem,
was wir nicht begreifen können.
Es ist wie ein Traum, ein schrecklicher Alptraum.

Offene Fragen und keine Antworten.
Tiefe Trauer und Fassungslosigkeit.
Immer wieder fragen wir nach dem Sinn,
doch niemand gibt uns die Antwort.
Immer wieder kommen Bilder in uns hoch.

Eines Morgens der Blick nach draußen, es regnet.
Das Wetter, wie unser Gefühl.
Endlich scheint der Himmel gemerkt zu haben, dass du fehlst.
Jetzt beginnt er zu weinen.
Niemand will die Tatsache akzeptieren, keiner kann es verstehen.
Alle trauern, doch die Welt dreht sich einfach weiter.
Sie nimmt keine Rücksicht.
Merkt sie denn nicht, dass einer fehlt?
aber du fehlst, bist nicht mehr da.

Du fehlst, und wir haben Angst zu vergessen,
… dein Gesicht
… dein breites Grinsen
…deine witzige und liebenswürdige Art.

Doch die Bilder und der Ort geben uns langsam Realität,
und je realer alles wird, desto größer wird das Loch, welches du hier hinterlässt,
und desto größer wird die Trauer.

Gemeinsam versuchen wir stark zu sein.
Zu wissen, man ist nicht allein, gibt uns Kraft.
Kraft die wir brauchen, um irgendwann zu begreifen --> unser Leben geht weiter,
auch ohne dich.
Trotzdem fällt es schwer.

Es heißt, Wunden heilen, doch vielleicht ist diese Wunde zu tief, um irgendwann zu verheilen. Und auch wenn Wunden heilen, es bleibt immer eine Narbe zurück!

Flo, du wirst uns immer in Erinnerung bleiben.
Gib deiner Familie, deiner Freundin und all deinen Freunden Kraft,
das geschehene zu verarbeiten.

Flo, wir lieben dich und hoffen dir geht es gut, dort wo du jetzt bist.

*R.I.P*



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung